Tag Archives: Upside – Down

Heidrun Schramm: “Upside – Down”

Graue Folie, Papier, Tonbänder, Pappe, Piezo-Mikrofone, Lautsprecher….Wie verschiebt sich die Wahrnehmung, wenn sich in meiner Umgebung etwas verändert? Wundere ich mich, dass etwas neu ist oder gewöhne ich mich sehr schnell an das “Andere”? Vielleicht merke ich es gar nicht, … Continue reading

Posted in Medienkunst | Tagged , | Leave a comment